Seit August 1768 sind einige Monate vergangen. Wir umsegelten Kap Horn, mußten gegen Stürme und Unwetter ankommen und mit vielen anderen Widrigkeiten auf dem Schiff kämpfen.

Aber all die Mühen hatten sich gelohnt.

Wir erreichten, ohne einen Mann Verlust, Tahiti.

Hier war unser Auftrag den Venusdurchgang zu messen und danach endlich den Geheimbefehl zu öffnen.

Doch kurz nach dem Ausladen der Ausrüstung auf Tahiti geschah etwas unerwartetes.

Das Meßgerät für die Messung verschwand! Wir mußten uns direkt auf die Suche machen, denn die Zeit drängte.

Erst kurz vor knapp konnten wir das Instrument finden und an unsere Wissenschaftler übergeben.

Und endlich - nach der erfolgreichen Messung begab sich unser Kapitän James Cook in seine Kajüte um den Geheimbefehl zu öffnen.

Jetzt warten wir gespannt auf das Ergebnis, wird dieses doch darüber entscheiden wohin die weitere Reise uns führen wird.

Mitmachen →